Eingabe

wL

=

-

i

Die Fließgrenze entspricht dem Wassergehalt des Bodens am Übergang von der plastischen zur flüssigen Zustandsform. Die Bestimmung erfolgt mit Hilfe des Fließgrenzgerätes nach Casagrande.

wP

=

-

i

Die Ausrollgrenze entspricht dem Wassergehalt des Bodens am Übergang von der halbfesten zur plastischen Zustandsform. Die Bestimmung erfolgt mit Hilfe des Ausrollversuches.

w

=

-

i

Die Berechnung des Wassergehaltes ist auf dieser Seite möglich.

Ergebnis

Ic

=

-

FORMELN

No SVG rendering possible, please use a browser.