Sohlenbeschaffenheitτcrit in N/m²
Einzelkorngefüge vorherrschend, nicht kollodial
Feinsand d = 0,063 bis 0,2 mm1,0
Mittelsand d = 0,2 bis 0,63 mm2,0
Grobsand d = 0,63 bis 1 mm3,0
Grobsand d = 1 bis 2 mm4,0
Grobsand d = 0,63 bis 2 mm6,0
Kies-Sand-Gemisch, festgelagert, langanhaltend überströmt d = 0,63 bis 6,3 mm9,0
Kies-Sand-Gemisch, festgelagert, kurzzeitig überströmt d = 0,63 bis 6,3 mm12,0
Mittelkies d = 6,3 bis 20 mm15,0
Grobkies d = 20 bis 63 mm45,0
Plattiges Geschiebe, 1 bis 2 cm hoch, 4 bis 6 cm lang50,0
Boden, wenig kollodial
Lehmiger Sand2,0
Lehmhaltige Ablagerungen2,5 
Lockerer Schlamm2,5
Lehmhaltiger Kies, langanhaltend überströmt15,0
Lehmhaltiger Kies, kurzzeitig überströmt20,0
Boden, stark kollodial
Lockerer Lehm3,5
Festgelagerter Lehm12,0
Ton12,0
Festgelagerter Schlamm12,0
Befestigungen
Rasen, langanhaltend überströmt15
Rasen, kurzzeitig überströmt30
Röhrichtwalze50
Weidenspreitlage, je nach Befestigung und Verwurzelung100 bis 300
Steinschüttung d = 63 bis 90 mm40 bis 75
Steinschüttung d = 63 bis 125 mm75 bis 100
Steinpflaster, je nach Größe70 bis 160 
Steinwurf mit groben Blöcken200 bis 250 
Grober Steinsatz aus Wasserbausteinen200 bis 300

Information

Die obere Tabelle enthält überschlägige Anhaltswerte für die kritische Schubspannung in Abhängigkeit von der Beschaffenheit der Gerinnewandung. Bei einer Überschreitung der kritischen Schleppspannung kommt es zur Erosion der Gewässersohle bzw. der Böschungen. Eine Berechnung der kritischen Schubspannung in Abhängigkeit vom Korndurchmesser ist auf dieser Seite möglich.

Für die Berechnung der tatsächlichen Schubspannung wird auf diese Seite verwiesen.

Referenzen

  • DIN 19661-2: 2000-09, Sohlenbauwerke, Teil 2: Abstürze, Absturztreppen, Sohelnrampen, Sohlengleiten, Stützschwellen, Grundschwellen, Sohlenschwellen
  • Detlef Aigner, Gerhard Bollrich: Handbuch der Hydraulik für Wasserbau und Wasserwirtschaft. 1. Auflage. Beuth Verlag, Berlin 2015.
  • Andrej Albert (Hrsg.): Bautabellen für Ingenieure mit Berechnungshinweisen und Beispielen. 22. Auflage. Bundesanzeiger Verlag, Köln 2016.
  • Heinz Patt, Peter Jürging, Werner Kraus: Naturnaher Wasserbau: Entwicklung und Gestaltung von Fließgewässern. Springer-Verlag, Berlin 1998.