Eingabe

h1

=

m

h2

=

m

b

=

m

ρ

=

t/m³

g

=

m/s²

Ergebnis

F1

=

kN

F2

=

kN

F

=

kN

F'

=

kN/m

a

=

m

ABBILDUNG

No SVG rendering possible, please use a browser.

FORMELN

Die Formeln sind nur für registrierte Benutzer sichtbar.

Information

Bei einer beidseitigen Belastung einer senkrechten Wandfläche reduziert sich die Wasserdruckkraft an der größeren Belastungsseite um die Druckkraft der anderen Seite. Die Berechnung erfolgt hier für eine Wandfläche mit konstanter Breite. Für eine beliebig geformte Fläche können die resultierenden Druckkräfte aus dem Produkt von ρ⋅g⋅zSiAi berechnet werden, mit zSi als Schwerpunkt der belasteten Fläche Ai.

Referenzen

  • Detlef Aigner, Gerhard Bollrich: Handbuch der Hydraulik für Wasserbau und Wasserwirtschaft. 1. Auflage. Beuth Verlag, Berlin 2015.