Eingabe

hF

=

m

Q

=

m³/s

ηges

=

-

ρ

=

t/m³

g

=

m/s²

Ergebnis

PT

=

kW

FORMELN

Die Formeln sind nur für registrierte Benutzer sichtbar.

Information

Die Förderhöhe hsetzt sich aus der geodetischen Förderhöhe hgeo , der Verlusthöhe hv und der erforderlichen Nutz- oder Betriebsdruckhöhe hn zusammen:

hF = hgeo + hv + hn

Die Verlusthöhe in Druckrohrleitungen kann auf dieser Seite berechnet werden.

Der Gesamtwirkungsgrad wird aus dem Produkt der Motor-, Kupplungs- und Pumpenwirkungsgrade ermittelt und in der Regel vom Hersteller angegeben.

Referenzen

  • Detlef Aigner, Gerhard Bollrich: Handbuch der Hydraulik für Wasserbau und Wasserwirtschaft. 1. Auflage. Beuth Verlag, Berlin 2015.

Klicken Sie auf den Link, um ihn zu kopieren.



Ingenieurbüro Kokai GmbH

Ingenieurbüro Kokai GmbH

Ingenieurbüro Kokai GmbH
St.-Jakob-Str. 20
82398 Polling
Deutschland

Tel.: +49 (0)881 600 9 600
E-Mail: info[at]ib-kokai.de
Web:    www.ib-kokai.de